«Eulen-Award 2019»: Mehr Lebensqualität im Alter Gesucht werden innovative, praxisbezogene Projekte und Ideen, welche die Vereinsamung von älteren Menschen reduzieren oder verhindern. Die Stiftung generationplus will die Lebensqualität von älteren Menschen verbessern. Mit dem «Eulen-Award 2019» werden innovative, praxisbezogene Projekte und Ideen ausgezeichnet, welche die Vereinsamung von älteren Menschen reduzieren oder verhindern (Hauptpreis). Mit dem Sonderpreis wird eine Person ausgezeichnet, die sich im Kampf gegen die Einsamkeit der Menschen im Alter besonders verdient gemacht hat.

Die Ausschreibung des aktuellen «Eulen-Award 2019» richtet sich wiederum an Universitäten und Fachhochschulen, Institutionen des Pflege- und Sozialbereiches, Organisationen, die im Altersbereich tätig sind, sowie Einzelpersonen.

Bitte füllen Sie raschmöglichst das untenstehende Formular aus und senden Sie den detaillierten Projektbeschrieb (Hauptpreis) und/oder die detaillierten Angaben zur Person (Sonderpreis) an die Mailadresse wettstein.albert(at)bluewin.ch.

Anmeldefrist ist der 30. Juni 2019.


Anmeldung
für den «Eulen-Award» Name der Institution
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Titel der Arbeit (für den Hauptpreis) Name der Einzelperson (für den Sonderpreis)
Aktuelle Ausschreibung
Eulen-Award 2019
Projekteingabe
Hauptpreis
Sonderpreis
Prix principal
Prix spécial
Premio principale
Premio speciale
Kontakt

Dr. Albert Wettstein

Präsident der «Eulen-Award»-Jury