«Eulen-Award» 2017: Mehr Lebensqualität im Alter Gesucht werden innovative, praxisbezogene Projekte, welche die Gesundheit im Alter fördern und erhalten. Die Stiftung generationplus will die Lebensqualität von älteren Menschen erhöhen. Mit dem «Eulen-Award» werden innovative, praxisbezogene Projekte ausgezeichnet, welche das körperliche und geistige Wohlbefinden der älteren Generation verbessern.

Im Vordergrund stehen Themen wie Erhalt der Arbeitsfähigkeit, insbesondere lebenslanges Lernen und Massnahmen zum flexiblen Altersrücktritt (Schwerpunktthema), Gesundheitsförderung, kreative Ansätze für Betreuung und Pflege, Sicherheit und Sturzprävention sowie der Aufbau von sozialen Netzwerken, Mobilität und altersgerechte Wohnformen.

Die Ausschreibung des aktuellen «Eulen-Award 2017» richtet sich wiederum an Universitäten und Fachhochschulen, Institutionen des Pflege- und Sozialbereiches, Organisationen, die im Altersbereich tätig sind, sowie Einzelpersonen.

Bitte füllen Sie raschmöglichst das untenstehende Formular aus und senden Sie den detaillierten Projektbeschrieb an die Mailadresse wettstein.albert(at)bluewin.ch.

Anmeldefrist ist der 16. Juni 2017.
Anmeldung
für den «Eulen-Award» Name der Institution Titel der Arbeit
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Aktuelle Ausschreibung
Eulen-Award 2017
Projekteingabe
Detaillierter Projektbeschrieb
Descriptif détaillé du projet
Descrizione dettagliata del progetto
Kontakt

Dr. Albert Wettstein

Präsident der «Eulen-Award»-Jury